TAXpod #19.3: Weltsteuerordnung der OECD

Wir diskutieren über Mindestbesteuerung, Profit Split, Abzugsbeschränkungen etc.

In der neuen Folge unseres TAXpod geht um die brandaktuellen Überlegungen der OECD für eine neue „Weltsteuerordnung“ aus Anlass der Veränderung der klassischen Wertschöpfung durch digitale Unternehmen. Unsere Kollegin Nadia Altenburg, die aktuell bei der OECD mit diesem Projekt beschäftigt ist, gibt einen Einblick in die technischen Details der in der OECD diskutierten Instrumente, wie z.B. Mindestbesteuerung, Profit Split, Abzugsbeschränkungen etc.

Abrufbar ist der TAXpod auf auf podcast.de sowie auf Spotify.

Geschrieben von

Jens Schönfeld ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Diplom-Kaufmann und Partner am Standort Bonn.

T +49 228/95 94-305 /-636
jens.schoenfeld@fgs.de