TAXpod: Verbandssanktionengesetz

In dieser TAXpod-Folge diskutieren Jens Schönfeld, Goetz Kempelmann und Jan Rieck mit Karsten Randt, Partner bei Flick Gocke Schaumburg im Bereich Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, die Neuerungen durch den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Sanktionierung von verbandsbezogenen Straftaten. Das Verbandssanktionengesetz führt zu relevanten strukturellen Veränderungen des Wirtschaftsstrafrechts. Im Verhältnis zum Entwurf des letzten Jahres sind die Änderungen bis auf wenige Ausnahmen eher unwesentlich. Das TAXpod-Team beleuchtet insbesondere die Auswirkungen des Verbandssanktionengesetzes für steuerstrafrechtliche Verbandstaten, für die das Unternehmen geahndet werden kann. Ein scharfes Gesetz, dass die ohnehin schon „weichen“ Grenzen der Steuerhinterziehung mit noch weitgehenden Rechtsfolgen belegt. Interessant auch die Kodifizierung interner Untersuchungen und deren Auswirkung auf die Strafzumessung. Der Link zum Referentenentwurf findet sich hier.

Die Folge können Sie hier anhören oder herunterladen:

Spotify

Apple

Podcast

Geschrieben von

Jens Schönfeld ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Diplom-Kaufmann und Partner am Standort Bonn.

T +49 228/95 94-305 /-636
jens.schoenfeld@fgs.de